SENIORENZENTRUM FREIGERICHT

DAS PROJEKT

 

Im hessischen Freigericht entsteht in der Birkenhainer Straße der Neubau eines Seniorenzentrums mit dazugehörigem Betreuten Wohnen.


Realisiert durch die wob Projekt Freigericht GmbH umfasst unsere Planung 75 vollstationäre Pflegezimmer auf einem Grundstück von ca. 2.840 m2. Eine transparente, zeitgemäße Architektur verbindet funktionale Strukturen mit gemütlichen Wohnraumkonzepten.
Damit bildet das Projekt ein zukunftsträchtiges Modell, das den Bewohnern Gemeinschaft, Sicherheit und individuelle Rückzugsmöglichkeiten bietet, um in Würde das Alter zu genießen. Unter anderem durch ein Café / Bistro, einen großen Balkon im 1. OG und eine Dachterasse im 2. OG.

Wir freuen uns als Betreiber die MENetatis GmbH präsentieren zu dürfen. Ihre innovativen und erprobten Konzepte in der stationären Altenpflege geben den Bewohnern Sicherheit und maximal mögliche Unabhängigkeit.
Ein Anspruch, dem sie in diversen anderen Häusern bereits erfolgreich gerecht wurden.

 

FAKTEN

> 75 Pflegeapartments + 1 Gewerbeeinheit
> Anschließendes Betreutes Wohnen geplant
> geplante Fertigstellung: Sommer 2022
> Betreiber: MENetatis GmbH
> Mietvertrag 25 Jahre + 5 Jahre Verlängerungsoption
>  KfW-Standard 55 (bis zu 18.000,- EUR Tilgungszuschuss)

 

KONZEPT

1. Bewohner zahlt Heimkosten


2. Betreiber zahlt Pacht und Nebenkosten


3. Hausverwaltung übernimmt Administration


4. Eigentümer erhält Miete


DER BETREIBER

MENetatis GMBH

 

Das Rückgrat Ihrer Kapitalanlage ist die von Überzeugung und Wertschätzung getragene Kooperation mit dem Seniorenheim-Betreiber MENetatis.


Damit bauen wir bewusst auf ein mittelständisches familiengeführtes Unternehmen, das sich als Alternative zu größeren, konzerngesteuerten Betreibergesellschaften aufstellt. 


Mit einem hohen Standard im Betreuungsangebot, das insbesondere auf Werten wie Nähe und Vertrauen basiert. Bewährte Konzepte und die optimale Kombination aus Wirtschaftlichkeit und Menschlichkeit sorgen bei der MENetatis GmbH für einen erfolgreichen Pflegeheim-Betrieb. 

Viele wünschen sich die Sicherheit einer Immobilie, scheuen allerdings den nicht unerheblichen Verwaltungs- und Instandhaltungsaufwand.

Seniorenimmobilien bieten den Komfort einer unkomplizierten Vermietung, bei der sich die jeweilige Betreibergesellschaft langfristig verpflichtet, für Betriebskosten und Pflege der Apartments aufzukommen. 

2016 vom geschäftsführenden Gesellschafter Mathias Neumayer gegründet, bilden Selbstbestimmung, Unabhängigkeit und das Recht auf Privatsphäre den Kern der MENatis Unternehmensphilosophie. 


Sowohl in Hinblick auf eine notwendige pflegerische Versorgung als auch in betreuten Wohnformen. Dabei richtet sich die Intensität der Pflege exakt nach den Bedürfnissen der Bewohner. 

Hierzu zählt im Bedarfsfall auch das Angebot von Palliativpflege.

Gemeinsam mit Geschäftsführer Ingmar Schmidt verfügt das Führungsteam mit einer großen Anzahl deutschlandweiter Projekte über eine jahrzehntelange Branchenerfahrung.

Dies stellt eine gleichbleibend hohe Qualität und eine bedarfsgerechte Anpassung sicher. Und einen Service, den die Bewohnerinnen und Bewohner unserer Pflegeeinrichtung unmittelbar schätzen werden.