Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Wir legen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Die Speicherung personenbezogener Daten durch wob Immobilien GmbH erfolgt streng nach den Vorgaben der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). In dieser Datenschutzrichtlinie informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung auf unserer Website.

ERHEBUNG UND VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN
Personenbezogene Daten sind alle Informationen zu Ihrer Identität wie beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Postanschrift. Solche Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie diese der Firma wob Immobilien GmbH zur Verfügung stellen, z.B. wenn Sie Informationsmaterial bestellen.

NUTZUNG UND RECHTSGRUNDLAGE
Die Verarbeitung der Daten erfolgt zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten, um Ihnen Zugang zu besonderen Informationen zu geben sowie zur Durchführung vorvertraglicher oder vertraglicher Maßnahmen mit Ihnen, der Ausführung Ihrer Aufträge und sonstigen Kommunikationsmaßnahmen. 

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Soweit dafür besondere Kategorien personenbezogener Daten (z. B. Ihre Gesundheitsdaten, Angaben zu Ihren religösen Überzeugungen usw.) erforderlich sind, holen wir Ihre Einwilligung nach Art. 9 Abs. 2 a) i. V. m. Art. 7 DSGVO mit einem gesonderten Formular hierzu ein. Erstellen wir Statistiken mit diesen Datenkategorien, erfolgt dies auf Grundlage von Art. 9 Abs. 2 j) DSGVO i. V. m. § 27 BDSG.

Sollte eine weiterführende Kundenbeziehung entstehen, verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) von uns oder Dritten, z.B. Notarterminvereinbarungen, Vertragserstellung, Beratung, Verhinderung und Aufklärung von Straftaten, Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen. 

Der Abschluss bzw. die Durchführung eines Vertrages mit uns ist ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder Ihrer Unternehmensdaten nicht möglich.

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen wie z. B. aufsichtsrechtlicher Vorgaben, handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten oder unserer Vertragspflichten. Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dienen in diesem Fall die jeweiligen gesetzlichen Regelungen i. V. m. Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO.

Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen oben nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen darüber zuvor informieren.

Ihre personenbezogenen Daten werden in einem von den übrigen von uns verwendeten Daten getrennten Verzeichnis im Rahmen eines digitalen Buchhaltungssystems gespeichert. Dieses Programm verschlüsselt Ihre Angaben, Informationen und Unterlagen und lässt einen Zugriff nur durch berechtigte Nutzer, die als berechtigte Anwender im Programm angelegt sein müssen, zu.

NUTZUNG UND WEITERGABE PERSÖNLICHER DATEN
Ihre personenbezogenen Daten wird wob Immobilien GmbH weder an Dritte weitergeben noch anderweitig nutzen - es sei denn Sie geben uns ausdrücklich die Einwilligung dazu. Sämtliche Mitarbeiter von wob Immobilien GmbH sind zur Vertraulichkeit verpflichtet. Wir möchten es aber an dieser Stelle nicht versäumen, auf die allgemeinen Gefahren der Internetnutzung hinzuweisen, auf die wir keinen Einfluss haben. Besonders im E-Mail-Verkehr sind Ihre Daten ohne weitere Vorkehrungen nicht sicher und können unter Umständen von Dritten erfasst werden.

WAHLMÖGLICHKEIT
Sie entscheiden frei darüber, welche Informationen Sie der Firma wob Immobilien GmbH zur Verfügung stellen. Falls Sie keine Informationen übermitteln wollen, sind möglicherweise einzelne Inhalte der Website von wob Immobilien GmbH für Sie nicht zugänglich.

AUTOMATISCH GESAMMELTE INFORMATIONEN
Wenn Sie auf die Webseiten von wob Immobilien GmbH zugreifen, werden automatisch (also nicht über eine Registrierung) allgemeine Informationen gesammelt, die nicht personenbezogen sind (z.B. verwendeter Internet-Browser, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten). Diese Informationen werden verwendet, um die Attraktivität, Inhalte und Funktionalität der Webseiten zu verbessern. Eine weitere Nutzung oder Weitergabe Ihrer Daten erfolgt auch in diesem Fall nicht.

SICHERHEIT
Die Firma wob Immobilien GmbH trifft Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und die DSGVO werden dabei selbstverständlich beachtet.

LINKS ZU ANDEREN WEBSEITEN
Diese Erklärung zum Datenschutz gilt für sämtliche Projektseiten. Die Webseiten in diesem Auftritt können Links auf andere Anbieter innerhalb und außerhalb der Firma wob Immobilien GmbH enthalten, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wenn Sie die Webseiten der Firma wob Immobilien GmbH verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinie jeder Website, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

IHRE RECHTE
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der entsprechenden Aufsichtsbehörde beschweren.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

wob Immobilien GmbH
Stefan Schiessl
Ludwig-Ganghofer-Straße 1 (Postfach 1132)
82031 Grünwald bei München
Deutschland
E-Mail: anfragen@wobimmo.com
Telefon: +49 89 244 048 530

Nach Anforderung wird Ihnen schriftlich entsprechend des geltenden Rechts mitgeteilt, ob und welche persönlichen Daten der Firma wob Immobilien GmbH über Sie mittels ihrer Webseiten gespeichert hat.

DAUER DER DATENSPEICHERUNG
Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dabei kann es vorkommen, dass personenbezogene Daten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können (gesetzliche Verjährungsfrist von drei oder bis zu dreißig Jahren). Zudem speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Entsprechende Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich, unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung und dem Geldwäschegesetz. Die Speicherfristen betragen danach bis zu zehn Jahre.

KONTAKT MIT UNS
Wenn Sie per Formular auf der Webseite oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

GOOGLE FONTS
Diese Website bindet externe Schriften von Google Fonts ein. Google Fonts ist ein Dienst der Firma Google Inc. (USA). Die Einbindung der Schriften erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google in den USA, wobei davon auszugehen ist, dass Anfragen durch Google gespeichert werden. Nähere Informationen dazu können Sie dem Google Fonts FAQ unter https://developers.google.com/fonts/faq#what-does-using-the-google-fonts-api-mean-for-the-privacy-of-my-users bzw. den Google Datenschutzhinweisen unter https://www.google.de/intl/de/policies/ entnehmen.

WEB ANALYSE
Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics (google-analytics.com) von Google Inc. (USA). Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Wir haben mit dem Anbieter einen entsprechenden Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend (z.B. durch Löschung der letzten 8 Bit) pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Die Beziehung zum Webanalyseanbieter basiert auf einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Komission (Privacy Shield). Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Die Nutzerdaten werden für die Dauer von 26 Monaten aufbewahrt. Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics für diese Seite deaktivieren
Google Analytics wurde für diese Seite deaktiviert.
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzung unseres Internetangebotes noch benutzerfreundlicher zu gestalten. Weitere Infos zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Richtlinie.